Rasenmäher Benzin


zum Ende scrollen

keine weiteren Produkte anzeigen


Artikel  1 - 20 von 31

Benzinrasenmäher von Stihl, Stiga, Weibang und Sabo mit Benzin 

Der Rasenmäher mit Benzin im Tank - ein wahres Multitalent

Mit einem Benzinrasenmäher mähen Sie große Rasenflächen von bis zu 1.000 m². Die Mäher verfügen über leistungsstarke Motoren und die Arbeit ist schnell erledigt. Selbst hohes Gras stellt für einen Mäher mit Benzinantrieb kein Problem dar.
Sofort einsatzbereit, da ein Stromanschluss nicht notwendig ist. Sie können wählen zwischen Schnittbreiten von 43 cm bis 53 cm. Entdecken Sie unser breites Sortiment mit namhaften Marken, wie Stihl, Stiga, Weibang oder Sabo Rasenmähern. 

Rasen mähen mit der perfekten Ausstattung

Der Start des Benzinmotors erfolgt in der Regel mit einem Seilzug. Wer es einfacher möchte, entscheidet sich für einen Rasenmäher mit Elektrostart. So startet der Rasenmäher per Knopfdruck.

Das Schieben des Gerätes entfällt mit einem Rasenmäher mit Antrieb. Mit einem Radantrieb werden die Räder des Rasenmähers angetrieben und fährt er selbstständig und kräfteschonend. Dies bietet sich besonders bei Hanglagen oder hügligem Gelände an. Je nach Rasenmähertyp kommt ein konstanter oder ein variabler Antrieb zum Einsatz.

Düngung durch Mulchfunktion - der Mulchmäher

Den Grassschnitt dem Rasen wieder als Dünger zuführen. Diese umweltfreundliche Pflege lässt sich einmal mit einem Kombigerät lösen. Die Kombimäher fangen auf, haben einen Seitenauswurf oder mulchen. Ein reiner Mulchmäher häckselt das Schnittgut sehr fein und es legt sich zwischen die Grasnabe. Man sollte allerdings den Rasen regelmäßig mähen.

Für welche Ausführung Sie sich entscheiden, hängt von Ihren Gegebenheiten ab. Gern beraten wir Sie bei der Auswahl.

Damit Ihr Benzingerät immer perfekt läuft, sollte man die Wartungsarbeiten nicht vernachlässigen, wie Luftfilter und Vergaser reinigen oder austauschen. Damit auch im Frühjahr die Rasenmähersaison starten kann.